Mit diesem kurzen Text heißen wir das Wochenende willkommen! ☀️

Previously:


Daß Jesus der Christus ist, gibt ihm Vollmacht zu rufen und auf sein Wort Gehorsam zu fordern. Jesus ruft in die Nachfolge, nicht als Lehrer und Vorbild, sondern als der Christus, der Sohn Gottes. So wird in diesem kurzen Text Jesus Christus und sein Anspruch auf den Menschen verkündigt, sonst nichts.

That Jesus is the Christ, gives him authority to call and to demand obedience to his word. Jesus calls to discipleship, not as a teacher and role model, but as the Christ, the Son of God. So in this short text (Mark 2:14), Jesus Christ and his claim is pronounced over people – nothing else.

Kein Lob fällt auf den Jünger, auf sein entschiedenesChristentum. Der Blick soll nicht auf ihn fallen, sondern allein auf den, der ruft, auf seine Vollmacht. Auch nicht ein Weg zum Glauben, zur Nachfolge ist gewiesen, es gibt keinen anderen Weg zum Glauben als den Gehorsam gegen den Ruf Jesu.

No praise falls on the disciple for his determined Christianity. Our focus [lit: the look] should not fall upon him, but only upon the one who calls from his authority. No other way to faith, to discipleship is pointed out; there is no other way to faith than the obedience according to the call of Jesus.


„Und da Jesus von dannen ging, sah er einen Menschen am Zoll sitzen, der hieß Matthäus; und er sprach zu ihm: Folge mir! Und er stand auf und folgte ihm.“ (Mt. 9,9).

[W: Equally brief here in Matthew 9:9]

Print Friendly

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d bloggers like this: