Previously:


Jetzt geschieht der Einbruch in die Festung, die dieser sich gebaut hat, mit dem Satz: Nur der Gehorsame glaubt. Also, das Gespräch wird abgebrochen, und der nächste Satz des Seelsorgers heißt: „Du bist ungehorsam, du verweigerst Christus den Gehorsam, du willst ein Stück eigener Herrschaft für dich behalten. Du kannst Christus nicht hören, weil du ungehorsam bist, du kannst die Gnade nicht glauben, weil du nicht gehorchen willst. Du verstockst dich an irgendeiner Stelle deines Herzens gegen den Ruf Christi. Deine Not ist deine Sünde.“

Now occurs the breach of the fortress, which this [person] has built for himself, with the statement: “Only the obedient believe”. So, the conversation is broken off, and the next statement of the pastor is: “You are disobedient, you refuse to obey Christ, you wish to keep a part of your own dominion to yourself. You cannot hear Christ, because you are disobedient, you can not believe grace, because you do not wish to obey. You harden yourself in every part of your heart against the call of Christ. Your misery is your sin.”

Jetzt ist Christus selbst wieder auf dem Plan, jetzt greift er den Teufel im Anderen an, der sich bisher hinter der billigen Gnade versteckt hielt. Jetzt wird alles darauf ankommen, daß der Seelsorger die beiden Sätze bereit hat: Nur der Gehorsame glaubt, und nur der Glaubende gehorcht. Er muß im Namen Jesu zum Gehorsam, zur Tat, zum ersten Schritt aufrufen. Verlasse, was dich bindet und folge ihm nach! In diesem Augenblick hängt alles an diesem Schritt.

Now Christ himself is again on the scene, now he is attacking the devil in the other, who until now was hiding behind cheap grace. Now everything will depend on [lit: arrive] that the pastor has both statements ready: “Only the obedient believe”, and “only the believer obeys.” He must invoke the name of Jesus for obedience, for action to [take] the first step. Leave what binds you and follow him! In this moment everything hangs on this step.

Die Stellung, die der Ungehorsame bezogen hatte, muß durchbrochen werden; denn in ihr konnte Christus nicht mehr gehört werden. Der Flüchtling muß heraus aus seinem Versteck, das er sich gebaut hat. Erst draußen kann er wieder frei sehen, hören, glauben. Zwar ist vor Christus nichts damit gewonnen, daß das Werk getan ist, es bleibt an sich ein totes Werk. Dennoch muß Petrus auf das schwankende Meer, damit er glauben kann.

The position that the disobedient had taken must be broken, because in it Christ could no longer be heard. The fugitive must come out of his hiding place that he has built for himself. Only outside can he again see freely, hear, believe. Although nothing is gained before Christ, with that the work is done, it remains in itself a dead work. Yet Peter must [head] out on the shaky sea, so that he can believe.


Print Friendly

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d bloggers like this: