We’re nearing the end of the story of the rich young ruler, who is also called to discipleship. Bonhoeffer explains.



Er will dem Jüngling helfen, er liebte ihn. Darum gibt er ihm die letzte Antwort: „Willst du vollkommen sein, so gehe hin, verkaufe, was du hast, und gib’s den Armen, so wirst du einen Schatz im Himmel haben; und komm und folge mir nach!“

He wants to help the young man, he loved him. Therefore he gives to him the final answer: “You wish to be complete, thus go, sell what you have, and give it to the poor, then you will have treasure in heaven; and come and follow me!” (Mk 10:22)

Dreierlei ist in diesen Worten an dem Jüngling zu beachten: Erstens, es ist jetzt Jesus selbst, der gebietet. Jesus, der eben noch den Jüngling von dem guten Meister an den allein guten Gott gewiesen hatte, nimmt nun selbst die Vollmacht in Anspruch, das letzte Wort und Gebot zu sagen.

Three things are in these words to the young man to be noted: first, it is now Jesus himself, who commands. Jesus, who just now had directed the young man from the good master to the only good God, takes now himself the power in claiming, to say the last word and commandment.

Der Jüngling muß erkennen, daß vor ihm der Sohn Gottes selbst steht. Es war die dem Jüngling verborgene Sohnschaft Jesu, die ihn von sich weg auf den Vater weisen ließ, womit er sich vollkommen mit seinem Vater einte. Es ist die selbe Einheit, die Jesus jetzt das Gebot des Vaters selbst sprechen läßt.

The young man must recognise that before him stands the Son of God himself. It was the sonship of Jesus hidden from the young man, which made him point away from himself to the Father, whereby he completely united himself with his Father. It is the same unity, which Jesus now lets the commandment of the Father himself to speak.

Unmißverständlich klar muß das dem Jüngling werden, als er den Ruf Jesu in die Nachfolge vernimmt. Das ist die Summe aller Gebote, der Jüngling soll in der Gemeinschaft des Christus leben, Christus ist das Ziel der Gebote. Dieser Christus steht ihm jetzt gegenüber und ruft ihn. Es gibt keine Ausflucht mehr in die Unwahrheit des ethischen Konflikts Das Gebot ist eindeutig: Folge mir nach.

This must be unmistakably clear to the young man, as he listens to the call of Jesus in discipleship. That is the sum of all the commandments, the young man should live in the community of Christ, Christ is the goal of the commandments. This Christ is now facing him and calling him. There is no more escape to the untruth of the ethical conflict. The command is clear: follow me.


Print Friendly

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d bloggers like this: